Donnerstag, 6. Januar 2011

erste Woche, Weihnachten, Urlaub, Silvester, letzte Woche, Bergfest :-)

wooooow. ganz schön viel;)
ja sorry...ich versuche öfter hier reinzuschreiben, versprochen, ziel für 2011!:-)

Also..die erste Woche in meiner neuen Familie war echt gut, kann ein schönes auto fahren (mercedes) und hab auch so hier echt alles sehr gut angetroffen..also wirklich...ich bin super in der fmailie drin und habe genau den gleichen stellenwert wie ein familienmitglied..klar habe ich ein paar aufgaben mehr, aber ich meien, dafür bezahlen sie mich ja auch. Und das ist in Ordnung.

In meiner ersten Woche haben wir erstmal meinen Geburtstag nachgefeiert mit einem Kuchen und in der ersten Woche habe cih eigentlich nur versucht mri den Weg zur Schule zu merken und sowas alles;) Ich war völlig beeindruckt hier von den Bergen und hatte deswegen auch dei erste Woche Ohrenschmerzen...naja, dann haben die Ferien von den Kids angefangen, wir waren zusammen shoppen, lunch essen und haben einfach ausgeschlafen ( die kids schlafen so bis 11 oder 12 uhr) find ich egnial...so ein kind will ich auch später haben;) naja und dann kam Weihnachten:) das war echt toll...Es gab ein großes Dinner, eigentlich wie an Thanksgiving nur nochmal besser :-)dicken truthahn, kartoffelpüree ( hab ich gemacht:)) ehm und noch irgendwie alle smögliche..is solang her:) und dann haben wir die großen geschenke schon an dem abend aufgemacht, normalerweise ist das hier ja erst an dem morgen, aber die kdis hatten soooo viele geschenke das die großen abends aufgemacht werden und die "kleinen" morgens:) naja ich hab auch gut abgestaubt;) stiefel, adidas sportschuhe, gutscheinkarten, eeehm...parfum, bodylotion und son zeug..also nicht schlecht;) von der gutscheinkarte habe ich mir übrigens meinen neuen i pod touch geholt:) jipppieh:) so am nächsten morgen habe ich erstmal bis 11 geschlafen;) und dann bin ich hochgegangen und mein frühstück wurde warmgehalten und mri dann an den tisch gebracht, hach so liebe ich das:D und dann waren die kids natürlcih ganz aufgeregt das ich dann auch meinen socken auspacke ("kleine"geschenke) da war dann eine starbuckscard, ein kaffebecker, passende adidas socken:), parfum, bodylotion und natürlich süß drin;) An dem Nachmittag sind wir dann noch alle zusammen ins Kino gefahren und haben "meet the fockers" geguckt...und das hat in chicago gespielt...hach ja..mein chicago;)
am nächsten tag sind dann die kids, hannah, traci und ich in den urlaub gefahren..mussten über einen bergpass in so circa 200 meter höhe wo es arschglattw ar und man alle 50 meter einen unfall gesehen hat...das war schon gruselig...naja der urlaub war total coooooool! und ich bin snowboard gefahren...und hey ich lebe...okay...ich bin nicht wirklich gefahren...oke...60 prozent gefahren, 40 prozent gerutscht..hört sich besser als 50/50 an oder?:)
Silvester haben wir da auch mit freunden gefeiert, aber in oregon sind leider feuerwerke illegal...also silvester mus sich sagen ist zu hause schöner...naja..sind dann zurückgekommen und die letzten zwei tage ferien haben angefangen für die kids..wurde auch zeit...brauch doch morgens meien ruhe:D naja habe mir dann endlcih meinen i pod tocuh geholt und gegönnt...ich finde das habe ich mir verdient:)
und jetzt kommts...julia macht sport!!!!! ja ich gebe euch jetzt kuirz zeit zum nachdenken...Julia?Sport??
ja meien hostmum zwingt mcih dazu...nein ich gehe mit ihr zusammen zumba tanzen, das is echt cool..sowas wie aerobic mit geiler musik...und dann fange ich an zweimal die woche pilates zu machen...also das ist shcon 3 mal die woche sport...und heute hat mir meine hostmum irgendnen shake gegeben und 12 pillen die ich jeden tag schlucken soll...ich weiß noch ncihtmal welche..aber hey..ich lebe noch:D also vielleicht komm ich als sportskanone zurück..vielleicht aber auch nicht...man kennt mich ja:D

uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuund....was war vor 6 monaten??ßrichtig...ich bin hierhergeflogen..und jetzt bin ich schon 6 monate in den usa..unglaublich oder???:) in 2 monaten muss ich mich schon entscheiden ob ich verlängere...naja sind ja noch 8 wochen;)

so..jetzt freue ich mich auf ganze viele kommentare..:D

achja..und frohes neues jahr euch allen:) 2011...mag die zahl nicht;)

bis denne;)

Montag, 13. Dezember 2010

Längst überfällig..

Okay meine Lieben...dieser Blog ist wohl schon lange überfällig.
Fangen wir mit meinem Seattle Urlaub an..Es war einfach nur absolut toll:) Ich war bei wasserfällen, habe seattle gesehen, frischen lachs gegessen, und was weiß ich nciht noch alles.Seattle ist wirklich eine reise wert:) tut mir leid das ich nicht mehr darüber schreibe, aber irgendwie ist das alles schon soweit weg für mich;)

Letztes wochenende waren Sarah und ich dann im Disneyworld in Orlando!!Und es war so warm..und wir waren bei dem schloss...ein kleiner prinzessinentraum;) wir haben uns gefühlt wie die kleinen kinder und uns wohl auch so benommen;)und als wir zurück nach chicago kamen
lag schnee und es waren -16 grad..von 25 grad plus....das war ein bisschen heftig udn deswegen habe ich mich wohl auch erkältet und habe seit donnerstag mit einer erkältung zu kämpfen...also fotos von seattle und orlando gibt es bei facebook zu finden:)

so und jetzt wohl das eigentliche thema was mich seit 6 wochen beschäftig und ich endlich schreiben werde..ich denke ich habe das so lange vor mri hergeschoben weil es eine schwere zeit für mich war und ich nie gedacht hätte das das mal passieren wird. Ich habe die Familie gewechselt...Ich will euch auch den Grund nennen: Mein 9 jähriger hat mich ziemlich übel getreten und ich habe miene hosteltern angerufen..die waren deswegen sauer und denken ich wäre zu schwach und meine hostmum hatte mir remacth angeboten..ich wollte darüber nachdenken und das war auch ok für sie...normalerweise bin cih nicht so der typ der aufgibt und ich liebe diese kids auch!aber es hat sich halt ergeben das ich mich schonmal nach familien erkiundigt habe, da miene größte angst war, nach hause gehen zu müssen!! Damals zu der ersten Familie, mit der ich Kontakt hatte, hatte ich zwischendurch immer mal wieder Kontakt und ich habe öfters mit der Hostmum (Jenny) gechattet. An dem Abend als das passiert ist, war ich ziemlich fertig, dass meine Hosteltern sauer auf mcih waren und wie es der zufall will haben wir uns bei skype geschrieben ( jenny und ich) und ich habe ihr alles erzählt. Sie hat mir total viel mut gemacht für das gespräch was am nächsten tag stattfinden sollte...Als das Gespräch stattfand und mir eröffnet wurde, dass ich über rematch nachdenken sollte habe ich sie gefragt ob sie ihre betreuerin einfach mal fragen könnte nach einer familie. Sie hat sich so für mich engagiert und dank ihr bin ich an eine familie gekommen mit der ich kontakt hatte..Meine Entscheidung stand aber trotzdem noch nicht das ich meine alte familie verlassen will. Denn ich habe diese Kids geliebt und werde es wahrscheinlich für immer tun!!!Ich kann nciht sagen, dass meine Hostmum ind er zeit unterstützend war...Dennoch stand es für mich mit rematch nicht fest..Also bin ich nach seattle gefahren!! Habe dort viel mit der familie hier aus Portland telefoniert und ich habe viel nachgedacht und mir ist klar geworden, dass ich einfach nicht da bleiben kann wenn meine hosteltern deswegen sauer auf mich sind...und ich das auch nciht will.Weil es ist auch mein Jahr... So...ich habe mit der Familie aus Portland gematcht und jetzt ging es nur noch darum, es meinen hosteltern in chicago zu sagen! das ist jetzt zwei Wochen her udn es waren wohl die schlimmsten zwei Wochen in meinem bisherigen Au Pair dasein..Ich kann euch gar nciht sagen was sie alles gemacht haben...aber auch dort haben mir viele Leute zur Seite gestanden!! An erster Stelle: Papa und Mama...Es tut mir Leid wenn ich euch vollgeheult habe und alles! Aber ich bin froh, dass ihr für mich da wart. Second: Jenny! I know you read this blog and for this sentence you don't need google translator;) Thank you so much for helping me finding a new, great family and for helping me through this hard time! It helped me a lot that i could speak with you. You always made me feel positive to survive the next days. I wanna share with the others the text you wrote me today..now that o found a really great hostfamily, my perfect match! She wrote me today a text that just almost made me cry because she is just such a beatiful person and it makes me feel so good!! "Julia, I'm just so happy for you. I Know you are a good AP, I know that any family who has you is so lucky. I think all wonderful things about you, KNOW all wonderful things about you. I've been so worried about you the last weeks. I felt like it wasn't a dafe place for you to be, and now you have this great family with a great home. That makes me so happy. I hope you love it in Portland. I always felt sad that we couldn't chose 2 au pairs, and i know we are happy with our Julia but i also knew we would have been just as happy if you were our au pair. I am absolutely thrilled that i could help you find a good home. I'm also so happy that we get to meet each other in person. I think so highly of you, I really do. i wouldn't have taken all the time to worry about you and help you if I didn't know you are a wonderful girl. I hope you know that. I hope that you don't hold any hard feelings toward us about choosing Julia. Sometimes i wish I only had one great AP to choose from, but instead I had 2. And that meant someone didn't get picked. You are a treasure and the family is very lucky to have you.I'm lucky that I get to meet you and that you still get to meet my husband and the kids and we hopefully we will have you as a friend of our family and in our life anyway.:-) You are the best. I hope that everything stays perfect there.
I will always always always feel so bad I made you cry."
Jenny, these words just made my day...And I cannot say how lucky I am. I still have you part of my Au Pair year and I found a great hostfamily, too!! What else can I wish for? So a big THANK YOU!!!!
okay, genug englisch..jetzt wieder für die deutschen;) An nächster Stelle möchte ich meinen ganzen Freunden in Chicago danken..Ohne euch hätte ich das auch sicher nicht durchgestanden alles. Auch danke an Sarah dass ich die Nacht bei dir sein durfte als ich ausversehen ausgesperrt wurde!
und zu guter letzt...meine freunde in deutschland..ihr seit sowieso die besten :-*

Also..meine neue Familie lebt halt in Portland und ich passe auf zwei mädels auf...jaa ganz schöner unterschied von 4 jungs auf zwei mädels...Ich vermisse meine Jungs...aber für mich ist es hier einfach besser...nicht nur wegen dem kino im Haus neben meinem Zimmer:D:D hier ist man einfach mehr familienmitglied und man ist es wirklich...ich fühle mich hier wohler und besser. Die letzten zwei Wochen waren nicht leicht..Ich verlange auch von keinem, dass er das versteht, denn das kann man wohl nicht, wenn man es nicht selber durchgemacht hat! Aber nur ein Beispiel..Ich sollte eine Liste schreiben,w as ich hier so machen will und meien Fragen...Habe sie in der Küche liegen gelassen und später steht dadrunter: Julia-you did a great job today, we are so happy to have you! ist es nicht das, was einem das gefühl gibt man hat etwas gut gemacht??Selbst ein einfaches Thank you. es sind die kleinen Gesten. Oder das ich gefragt werde, was ich zu Weihnachten haben möchte. Das Gefühl in einer familie zu leben. Ich habe es hier.Andere haben es in meiner alten Gastfamilie. Ich hatte es wohl nie so richtig...Auch wenn ich es hier geschriben habe, ich glaube ich kann es nie richtig gemeint haben, denn erst jetzt weiß ich, was es bedeutet! Und es war gut für mich da durchzugehen udn es durchzuziehen und meinen Willen durchzusetzen.Ich habe einiges gelernt in diesen Wochen und es hat mich ein unglaubliches Stück erwachsen gemacht!! Für manche mag es wie aufgeben klingen, ich habe auch oft gedacht ich würde aufgeben...Aber nein...Ich mache das, was mir gut tut.Das sollte jeder tun! und das habe ich gelernt. Zu wissen, was für sich richtig ist und an sich selbst denken. Auch wenn es trotzudem weh tut. Mir tut es unheimlich weh, dass ich meine 4 jungs nciht mehr sehe!!Beckett hat am Samstag "Julia" gesagt.Kein Zweifel...das war es wirklich..ich habe es öfter gedacht aber Samstag bestand kein Zweifel mehr. Und schon wieder könnte ich deswegen weinen...Aber nicht weil ich denke es ist falsch das ich gegangen bin.sondern dankbar das er das gemacht habe und traurig das ich ihn verlassen musste. Es macht vielleciht keinen Sinn...für mich schon...das zählt!:)Und meien drei anderen Jungs vermisse ich auch. Meinen hostdad vermisse ich auch irgendwo...er war der faire in den letzten Wochen und ich glaube nicht, dass er wusste was seine Frau abzieht...Und ich hätte das eigentlcih auch niemals gedacht..aber okay...es ist vorbei!!
Also..es tut mir Leid, dass ich euch vorher nichts erzählt habe, aber es war eine schwierige Zeit für mich und ich konnte nicht so gut darüber reden, weil ich mich schlecht gefühlt habe. Ich hoffe, das verzeiht ihr mir;)
Falls ihr meine neue Adresse haben wollt, werde ich euch sie gerne per mail senden:)

So jetzt gehe ich schlafen!!:)
Gute Nacht und nochmal THANKS!!!

Donnerstag, 11. November 2010













ja ganz süß oder?;) bilde rkann ich leider nicht drehen;)

House of blues, URLAUB!!!

video

Hmm...ob dieses Video je hochgeladen wird weiß ich nicht...Wenn nicht..ja...PECH!! Ist auf jeden Fall aus dem House of BLues..War ziemlich cool.Das Essen hat mir am besten gefallen?NA, wer hätte das jetzt gedacht??:D Naja der Tag war auf jeden Fall ziemlich lustig;) Naja die Woche habe ich viel mit meinen Kids gemacht..und ja mal sehen ob ich noch Bilder reinstellen kann und wo die hier so landen:D

Sooo und ab Morgen gehts in den Urlaub:) FINALLY!!Ich brauche Urlaub (auch wenn mir das nur wieder die Hälfte glaubt)Ja darauf freue ich mich sehr und da werden auch wieder gaaaaanz viele Bilder gemacht in Seattle;) Allerdings bin ich gespannt ob mein Flug pünktlich ist..Naja ist er auf keinen Fall mehr, Er ist jetzt schon 20 Minuten später angesetzt;) Und ich habe auch jetzt online und alles eingecheckt, aber auf meinem Boardpass steht nicht an welchem Gate ich einsteigen soll...Na dann geh ich morgen mal aufm Flughafen spazieren und rede mit netten Amerikanern:)

Und ich muss zugeben-Ich habe noch gar nicht gepackt so wirklich..Mache ich gleich mal so...;)

Und dann war ich heute böse..sehr böse.Mein 12 jähriger hasst mich jetzt über alles!! er meinte heute mal wieder ausrasten zu müssen als ich ihn zum Dinner gerufen habe und mir das nette F-Wort gesagt und Shut up.Na da war ich sauer und ich habe mich durchgesetzt das jetzt ein passwort aufn pc kommt und er erstmal nicht dadran darf..:D naja war auch leicht da nur mein hostdad da war.*hust*:D Naja..es wird für ihn eine sehr schweirige zeit...er wird sich nicht beschäftigen können-hat man heute shcon gesehen- was ist dabei rausgekommen? Unsere ganzen Kürbisse aus dem Vorgarten sind zertrümmert..leichte Aggressionen??:D

Ach und nochwas..Haben wir November?Ich laufe im T-Shirt rum..Es ist diese Woche voll warm geworden!!Wir hatten immer um die 20 Grad..richtig warm..habe schon wieder geschwitzt:D Naja jetzt gehts erstmal ins verregnete Seattle.Trotzdem freue ich mich dadrauf..Für andere ist es nichts besonderes, aber ich glaube die Gegend wird mir gefallen!:)

Naja so..ich werde jetzt denke ich einen neuen Blogeintrag mit nur Fotos machen..;)

Also wünscht mir nen guten Flug:) Ich melde mich nach Seattle wieder!

Mails sind übrigens immernoch sehr gerne bei mir gesehen..;)nur ein kleiner Hinweis...:P

Übrigens: ich war heute Hamburger gegessen;)

Bis denne ( haben in Seattle jetzt 9 stunden zeitunterschied:))

Mittwoch, 3. November 2010

KAMERA!!

Erstmal an alle ein Happy Halloween nachträglich, hat was gedauert, aber das Wochenende war ziemlich stressig.;)

Und ja, ich habe endlich eine Kamera:) Juchu:) leider erst nach halloween gekommen..naja und jetzt wollte ich grade bilder von halloween reinstellen, aber das geht nicht.voll doof!naja dann beim nächsten mal..Also Halloween wird hier schon ziemlich groß gefeiert und die Häuser sehen teilweise schon ziemlich krass aus..Und meine Kids haben so viel Süßigkeiten bekommen..das ist unglaublich..kann man gar nicht beschreiben..aber der tisch war voll...und gehäuft...Naja und dann hat meine hostmum nicht aufgepasst was Finn isst und er hat was mit peanutbutter gegessen (wogegen er allergisch ist).naja das war nicht so lecker..Und sonst...wollte ich eigentlich Samstag auf ne Halloweenparty abends gehen, aber daraus is leider nix geworden.War aber davor in der Woche schon auf ner kleinen party und wir haben uns verkleidet.das war ziemlich lustig...ich sah aus wie samara aus "the ring".haben leider keinen brunnen gefunden wo ich hätte rausklettern können:D:D Das wars eigentlich schon von halloween;)

Naja was habe ich sonst noch so gemacht...wahrscheinlich viel:) Waren davor die Woche nochmal Chicago downtown..War schön.Ich mag Chicago...
Meinen Kids geht es auch gut.Mein ganz Kleiner wird immer und immer süßer.Gott wie ich den liebe.Ach dazu:D oh man.ich war vor eineinhalb wochen in paranormal activity 2.krasser film.wirklich.ich meine,w er mich kennt, weiß dass ich bei horrorfilmen keine angst habe und eher darüber lache..aber der.mein gott ich hab mich kaum getraut am abend nach hause zu gehen.Der Film ist ziemlich gut gemacht und hatte auch ein Baby in der Hauptrolle..UNd als die Mutter das von dem Mittagsschlaf holen wollte hat der Geist sie so ausm Zimmer gezogen.Und jetzt ratet mal wer am nächsten Tag tierische Angst hatte in Becketts Zimmer zu gehen?:D richtig.Also krasser Film;) Aber mein beckett ist ja ein ganz Lieber und eigentlich mein Liebling hier;) naja und dann hatten wir noch eine Tornadowarnung...War auch ziemlich windig und alles aber uns ist nichts passiert...Und Dietmar: Ich wohne in Chicago..das ist nicht weit weg von mir..Das gehört hier ales zu Chicago wo ich wohne;) nur zur info:)
So was steht bei mir in der nächsten Zeit an?? Viel sehr wahrscheinlich...
Am Sonntag ist ein Clustermeeting im house of blues in Chicago ( und ja ich kann fotos machen:)) und es gibt gaaaanz viel zu essen ( was auch sonst???;)) und dann den Freitag danach fliege ich endlich nach Seattle und werde Papas Freundin besuchen..Von den Bildern her finde ich Seattle auch schön.Vielleicht bleibe ich einfach da in der Gegend irgendwo...:P *hust* Naja und danach...Viel wird da los sein;) Am 21.11. geh ich ins König der Löwen Musical, dann danach die woche ist Thanksgiving und Andys Geburtstag und dann fliege ich schon nach Orlando mit Sarah!:) Darauf freue ich mcih sehr..Und ich werde Sarah vermissen die schon bald wieder nach Hause fährt...Manno;)

gut das wars erstmal.Sobald es neuigkeiten gibt, die ihr wissen solltet, lasse ich es euch wissen:) Wünscht mir viel spaß in seattle und erholung:) (auch wenn viele denken das habe ich hier jeden tag...)
Bis dann,

Eure Chicago Julia

Dienstag, 19. Oktober 2010

VIRUS!!!


Hallöchen,


also..meine letzte Woche war beschissen, darf ich so mal ganz bestimmt sagen. Angefangen hat es letzte Woche direkt am Anfang mit schlechten Nachrichten, also konnte die Woche ja nur besser werden dachte ich...HAH, da hat Julia aber mal wieder falsch gedacht!

Mittwoch war dann ganz lustig als ich auf nem High School Musical war!Aber nicht hier die Sche***e von disney, sondern an einer wirklichen high school. Die Schüler haben das selber geschrieben und auch alles selber organisiert und ich muss sagen, dass war das beste Musical was ich bisher gesehen habe!! echt super genial..

So und dann kam Freitag...Eigentlich wollten wir essen gehen und sind halt mit Sarahs Auto dahin gefahren...Naja und auf dem Weg dahin hatten wir dann einen Autounfall. Gott sei Dank ist uns nichts passiert.Aber es war Sarahs schuld...Sie wollte auf die rechte spur und hat ein auto nicht gesehen..aber sie hat sich umgeschaut und alles...naja auf jeden fall hats dann bumm gemacht und wir waren im auto drin..Das auto hatte eine riesiege beule in der linken seite.sarahs auto einen ganz kleinen kratzer..naja auf jeden fall is der typ abgehauen..obwohls nciht siene schuld war...aber so einen leichten schock hatten wir dann doch alle...

So als ob das nicht schon genug für eine woche gewesen wäre habe ich samstag abend einen virus auf meinem pc entdeckt.MAn!!!!ich hätte ausrasten können und bin es auch. Da war dann der Punkt wo nichts mehr bei mir ging und ich einfach nur hätte schreien wollen .(was bei 4 schlafenden kindern echt mies gewesen wäre)..naja drei verzweifelte mails an mama und papa geschrieben und dann ins bett.konnte eh shcon die ganze woche nicht wirklich schlafen und dann erst recht nciht und somit war ich auch schon früh wach und konnte mit papa versuchen den virus wegzukriegen. Hab dann auch noch früh eine freundin angerufen die dann gekommen ist und sie mir alle helfen wollten und es auch getan haben!war gut zu wissen das man hier schon so gute freunde hat, die nciht sauer sind wenn man sie sonntags morgens weckt;)naja...saßen dann bis nachmittags davor und mein pc ist wieder virenfrei!!!!GOTT SEI DANK!!!! das hätte echt nicht sein müssen.Und ncihts hat zuerst geklappt.rein gar nichts.

So..wer hat mir jetzt den Virus geschickt??? Aber...ich hab ne kopie davon gemacht.Wer nicht kommentiert, bekommt den:D

naja...also das war echt ne beschissene woche...samstag bin ich noch hier fahrrad gefahren mit sarah und wir haben uns die geschmückten häuser und so angesehen.total lustig so kurz vor halloween...und ich habe noch kein kostüm!!!oh mein gott..und es ist schon in eineinhalb wochen soweit!
soo..das bild von ganz oben sollte eigentlich hier unten hin, wollte es abe rnicht;) naja das is die schöne skyline von chicago im herbst bei sonnenuntergang!Wunderschön...Übrigens ist es heir jetzt nciht mehr so heiß, aber sehr schön..immer nur so zehn oder elf grad.manchmal auch noch bis 20..aber schön;)
so und wahrscheinlich gibts noch viel mehr zu erzählen, aber ich tus nicht:P
so bis bald;)

Mittwoch, 6. Oktober 2010

3 monate!


Ja und schon fast einen Monat her wo ich hier reingeschrieben habe...Entschuldigung, ist das ok?;)dafür habt ihr ein Bild bekommen...Find ich echt süß!Im Hintergrund ist ürbigens unser Haus;)

Aber...ich bin jetzt schon 3 monate hier..Oder: Ein Viertel Jahr! Wie krass klingt das denn bitte???

nun ja,was ist bei mir in Chicago so passiert?? Nichts spannendes.Arbeiten, schlafen, essen, wäsche wasche und TROCKNEN ( ja ich weiß welche leute jetzt lachen, die anderen müssen es nicht verstehen) und mich auf den urlaub in Seattle freuen;) es ist nicht mehr laaaange...;)


gestern war kellys geburtstag.nicht sehr spannend;) habe mit den kindern ein plakat gemacht und das nachts aufgehangen...hat sie sich drüber gefreut, ist ja die hauptsache oder??:D

Ach ja..und ich habe diesen Monat mal ein Päckchen geschickt.wahrscheinlich zum letzten mal.aber na ja.man hat sich wenigstens gefreut, das is eigentlich die hauptsache.und hey!!es war total schnell da!!! Und ich hab noch ein päckchen bekommen das war auch innerhalb weniger tage da...Unglaublich:D


Und ja...hier ist mittlerweile einfach jetzt Alltag für mich und alles ist normal...Chicago..reiche Häuser, alles völlig normal:P ja ihr könnt mir sagen das ich spinne;)

Bald ist hier schon Halloween!:) Juchu;) mal sehen wie das wird;)

Hatte letzte woche ein Playdate mit ner freundin und ihren beiden kleinen kindern...war ganz nett;) machen wir jetzt öfter..na ja bis sie abfliegt...sie fleigt leider schon im november...;) so is das..ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich heute schreiben soll;) Die wichtigen dinge schreibe ich eh nicht hier rein weil die keinen was angehen, also jetzt ganz fremde leute:D


Ich kann auf jeden Fall nur sagen das es mir immer noch sehr gut geht und ich einfach total wenig zeit habe hier in diesen blog zu schreiben:D Auf jeden Fall werdet ihr irgendwann alles live hören von mir;) Wenn ich euch Hamburger mache..kommt natürlich darauf an, wie ihr kommentiert...wer nicht kommentiert, kriegt nix!Kein Scherz!:D
So meine lieben Damen und Herren, ich mache Schluss für jetzt..Vielleicht kommt nochmal morgen was wenn mir was spannendes einfällt was ich erlebt habe!:D
Achso.Amis können kein Autofahren...;)
Bis bald!