Mittwoch, 7. Juli 2010

New York

Soo und nun bin ich auch schon einen Tag in New York...Echt groß..Und viel zu warm...also draußen...hier im Hotel habe ich eine lange Hose und eine jacke an...Und wenn du dann rausgehst, denkst du, du bist tot.Na ja so halb tot bin ich sowieso weil ich ziemlich müde bin wegen Jetlag und so...Der Abschied am Flughafen war doch etwas schlimmer als ich ihn mir vorgestellt habe, aber ich war ja nicht alleine und da waren die Tränen schnell weg..Aber naja..Die Amerikaner sind echt alle freundlich und immer nur am lachen..Egal wer dir begegnet, du bekommst direkt ein Lächeln und ein: how are you? Die Mitarbeiter hier sind auch so freundlich..Wir sollen die auch nachts vollheulen kommen wenn wir Heimweh haben.;) Aber das ist im Moment noch nicht bei mir..Ich mag das hier...wer weiß wie lange noch..Oder ich habe es noch nicht realisiert das ich ein paar tausend kilometer entfernt bin...
Ihr guckt grade alle das Deutschland Spiel und wir dürfen uns anhören das wir never never ever never ever a baby shaken dürfen..;)
Morgen Abend ist New York City Tour und Freitag gehts endlich zur Host Family...I'm excited;) Danach werde ich mal am Wochenende ein paar Fotos reinstellen...
Also..würde ich mal sagen bis dann!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen